NEWSLETTER 3 | 19 NOVEMBER 2019

„Strong – fast – simple“ lautet das Motto von Kassow Robots – das ist nichts Neues! Aber wussten Sie schon, dass wir ab sofort mit unserem End-of-Arm-Tool den Partnern und Industriekunden Technik anbieten, die nur wenige andere Hersteller standardmäßig an jedem Roboter verbauen? Lesen Sie in unserem Newsletter hierzu mehr. Im Fokus: Unser Data / Ethernet-Anschluss für eine kabellose Verbindung des End-of-Arm-Tools mit dem Roboter und auch die Freilauftaste („Free drive Button“), die Industriekunden eine ganz neue Freiheit beim Programmieren eröffnet.

Neben einem Update zu diesen neuen technischen Features möchten wir Sie über neue Partner informieren und über unsere Messepräsenz – auch mit dem Videoclip zu einem unserer Cobots auf der FachPack2019.

Unser Cobot durfte übrigens nicht nur seine Premiere bei weiteren Messen in Deutschland, Dänemark und UK feiern. Auch wenn der offizielle Markteintritt in Nordamerika erst Anfang 2020 geplant ist, freut es uns, dass Gibson Engineering Co. Inc bereits im Juni 2019 in New York City einen Cobot von Kassow Robots präsentierte.

Ihr Dieter Pletscher (Leiter Vertrieb)
– im Namen des gesamten Kassow Robots Teams –

 


COBOTS VON KASSOW ROBOTS MIT ZUSÄTZLICHEN TECHNISCHEN FEATURES

Mit unserem End-of-Arm-Tool bietet Kassow Robots seinen Partnern und Industriekunden Technik an, die nur wenige andere Hersteller standardmäßig an jedem Roboter verbauen.

 

Data / Ethernet-Anschluss ermöglicht kabellose Verbindung des End-of Arm- Tools mit dem Roboter

Alle Cobots von Kassow Robots haben drei Anschlüsse mit diversen I/O ́s und Power-Supply-Signalen. Zwei der Anschlüsse sind für digitale oder analoge Ein-/Ausgänge. Der dritte Anschluss ermöglicht eine Data / Ethernet- Kommunikation, die direkt mit dem Controller verbunden ist. So können Industriekunden nun Kameralösungen oder Modbus TCP intelligent direkt am End-of Arm-Tool mit dem Roboter verbinden. Das Kabel muss folglich nicht außen am Roboterarm geführt werden. 

Freilauftaste eröffnet neue Freiheit beim Programmieren

Neben den drei I/O Anschlüssen haben die Cobots von Kassow Robots ab sofort am End-of-Arm- Tool auch eine Freilauftaste („Free Drive Button“). Durch diese kann der Roboter ohne Bedienungspanel frei an die gewünschten Positionen bewegt und die einzelnen Positionen direkt abgespeichert werden. Dies ermöglicht ganz neue Freiheiten beim Programmieren der Wegpunkte.


 

KASSOW ROBOTS FAMILIE WÄCHST WEITER: NEUE PARTNER

Auf der Website findet man die komplette Übersicht mit Kontaktdaten unserer >Partner. Seit der Veröffentlichung des letzten Newsletters sind wieder einige neue Partner hinzu gekommen:

  • Beboq Automation (Polen)
  • Bereiker (Spanien)
  • Gibson Engineering (USA)
  • Kasi Automation (Bulgarien)
  • Lapela (Finnland)
  • R.E.P. Automation (Israel)
  • Robotronic (Schweiz)

 


KASSOW ROBOTS AUF MESSEN – RÜCKBLICK UND AUSBLICK

Unsere Cobots stellen sich vor: Messen zum Vormerken

Die aktuelle Messepräsenz finden Sie auf unserer Website in der Rubrik > Unter uns > Meet us.

Besuchen Sie unsere Cobots in den kommenden Wochen auf dem Messestand unserer Partner:

  • 26-28 November 2019: SPS Nürnberg (Murrplastik; Hall 3C Booth 410)
  • 27-28 November 2019: Metal Madrid (Partner = Robowork; Booth 7D22)
  • 27-28 November 2019: Metal Madrid (Partner = Spitzer Automation; Booth 5B35)
  • 27-28 November 2019: Metal Madrid (Partner = Bereiker; Booth 5F27)

Videoclip: „FachPack 2019“ (Verpackungsmesse in Nürnberg, DE): Kassow Robots und MIR im Automatisierungsgleichschritt

Auf der der FachPack 2019 präsentierte die Project Unternehmensgruppe eine intelligente Automatisierungslösung des Cobot KR810 mit einem MiR 200 (Mobile Industrial Robot), der autonom und kollaborativ arbeitet und sicher um Menschen und Hindernisse herum manövrieren kann.

Der Cobot KR810 hat sich ein Produkt gegriffen und der MiR200 fuhr dann auf die andere Seite des Standes, um dort das Produkt wieder abzulegen. Im letzten Schritt umschließt die Proband-Lösung der Project Unternehmensgruppe die Produkte mit einer Banderole und verschweißt sie dann mit einem umweltfreundlichen Ultraschallverfahren. 


Vielen Dank für Ihr Interesse an Kassow Robots